Rimanere nella memoria

Fashion〡Travel〡Lifestyle

Jeannette
Herzlich Willkommen auf meinem Fashion, Lifestyle & Travel Blog. Ich bin Jeannette und das Gesicht hinter “Rimanere nella memoria”, was übersetzt “Bleibende Erinnerung” heisst. Tag für Tag möchte ich Euch begeistern, inspirieren und den Alltag vergessen lassen. Rimanere nella memoria steht für all die schönen Dinge im Leben und ist ein kleines Online Tagebuch - von mir, für Euch! Nur unsere Erinnerung macht den Moment zur Wirklichkeit.
Via Luigi Mazzella, 80077 Ischia NA, Italien

Ischia Ponte - Ein bunter & malerischer Ort auf der Insel Ischia

Ischia Ponte zählt für mich zu den schönsten Orten auf der Insel Ischia. Ich war vom ersten Moment an wie verzaubert. Besonders am
Hafen ist es traumhaft schön. Das Meer, die Boote und bunten Häuser sehen aus wie gemalt. Besonders jetzt, wo uns der Coronavirus fest im Griff hat, ist das Fernweh umso größer. Dieses Jahr wird es mit großer Wahrscheinlichkeit keinen Urlaub für uns geben. Wobei ich das doch eigentlich für meine Seele brauche. Es fällt mir sehr schwer, mich mit dieser Situation auseinander zu setzen. Aber ich will nicht meckern. Es gibt Menschen die viel schlimmer dran sind, als ich. Umso mehr weiß ich es zu schätzen von diesen tollen Erinnerungen zu leben. Ischia bleibt meine Lieblingsinsel in Italien. Ich möchte irgendwann wiederkommen! Solltet ihr mal vorhaben in Italien Urlaub zu machen, dann kann ich Euch Ischia sehr ans Herz legen. Die Gemeinde Ischia Ponte erreicht ihr von überall aus mit dem Bus. Es fährt nahezu jede Buslinie nach Ischia Ponte. Nicht nur der Hafen, sondern auch die Altstadt ist absolut sehenswert. Ischia Ponte ist ein Ort der Geschichte, weil er eine der ältesten Ortschaften der Insel Ischia ist. Ein Highlight in Ischia Ponte ist die Festung Castello Aragonese. Sie befindet sich auf einer kleinen Felseninsel, welche mit einer 200 Meter langen Brücke verbunden ist. Die Festung ist auch für Touristen zugänglich und kostet 10 Euro Eintritt pro Person. 

Eure Jeannette























Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Kontaktformular