Rimanere nella memoria

Fashion〡Travel〡Lifestyle

Das Moseltal - Aussichtspunkt an der Autobahn A61 + Ausflug nach Rüdesheim am Rhein

Wer hätte gedacht, das sich einer der schönsten Aussichtspunkte Deutschlands bei mir um die Ecke befindet. Man erreicht diesen Aussichtspunkt über die Autobahn A61. Dort befindet sich eine Autobahnraststätte mit einem traumhaften Ausblick auf das Moseltal und die Weinterrassen. Es ist wirklich wunderschön dort und sollte man sich auf gar keinen Fall entgehen lassen. Auf dem Rastplatz kann man das Auto stehen lassen und zu Fuss das Moseltal erkunden. Wir hatten aber nur einen Abstecher zum Aussichtspunkt gemacht und sind weiter Richtung Rüdesheim am Rhein gefahren. Der Weg nach Rüdesheim ist genauso schön, wie der Ort selbst. Überall sieht man grüne Weinberge und wunderschöne Landschaften. Die Mosel ist nicht nur eine der schönsten Weinlandschaften der Welt, sondern auch eine besondere Urlaubsregion. Es gibt viel zu entdecken an den Ufern des zweitgrößten Flusses in Deutschland. An der Mittel- und Obermosel verteilen sich die Weinbaugebiete an die Talhänge. Des Weiteren gibt es an der Mosel eine Vielzahl an alten Burgen, die über dem Moseltal auf den Hängen thronen. Ich liebe es einen Ausflug Richtung Mosel zu machen. Von Köln aus ist es nicht so weit und man hat das Gefühl im Urlaub zu sein. Es gibt noch soviele Orte die ich an der Mosel sehen will. Für nächstes Jahr habe ich mir einiges vorgenommen. Vorbei an Mosel und malerischen Landschaften haben wir den Ort Rüdesheim am Rhein erreicht. Auch hier bleiben keine Wünsche für Natur Liebhaber offen. Hier findet man, genauso wie an der Mosel, grüne Weinberge und idyllische Orte die zum verweilen einladen.

Eure Jeannette

San Vito Lo Capo - Ein italienisches Strandparadies auf Sizilien

San Vito Lo Capo gehört wohl zu den schönsten Stränden auf Sizilien. Der Ort wurde berühmt wegen dem wunderschönen weißen Sandstrand und das kristallklare Wasser. Dieser Strand ist ideal für einen erholsamen Badeurlaub auf Sizilien. Es gibt mehrere Sonnenschirm Verleihe, die auch gar nicht so teuer sind. In anderen Regionen von Italien zahlt man nämlich schonmal das doppelte bis dreifache. Das Ambiente am Strand von San Vito Lo Capo ist einfach traumhaft schön. Wir hatten unser Hotel in Trapani, welches 36 km vom Badeort entfernt ist. Von Trapani aus kann man den Strand gut mit einem Auto erreichen. Es gibt auch einen Bus der 2x am Tag hin und zurück fährt. Die öffentlichen Verkehrsmittel auf Sizilien sind auf jeden Fall bezahlbar. Ich könnte stundenlang von diesem schönen Strand schwärmen, weil es einfach so schön dort ist. An diesem Tag trug ich einen Neon Bikini in der Farbe orange. Im Urlaub hat mich der Triangel Bikini schon sehr oft begleitet. Mittlerweile ist er vom waschen auch nicht mehr so schön. Für meinen nächsten Urlaub brauche ich unbedingt noch einen neuen Bikini. Ich habe wunderschöne Bademode von Roxy entdeckt. Da gibt es einige Bikinis die mir sehr gut gefallen. Außerdem sehen die Sommerkleider von Roxy richtig toll aus, welche sich super für den Strand eignen. Ich kann es kaum erwarten wieder am Strand zu liegen. Wir haben einen ganzen Tag in San Vito Lo Capo verbracht. Am Abend konnten wir sogar den wunderschönen Sonnenuntergang einfangen. 

CIAO Jeannette

Leichte Yoga Übungen für zu Hause + modische Sport Bekleidung von Beeathletica

Ich war nie der Sport Freak oder jemand der jeden Tag ins Fitness Studio geht. Dennoch mache ich seid meiner Jugend regelmäßig Sport. Angefangen habe ich mit kleinen Bauch, Beine & Po Übungen. Diese Übungen hatte ich mir aus diversen Zeitschriften geschnitten und in einem Buch gesammelt. Heute ist es natürlich viel einfacher im Internet zu stöbern. Es gibt diverse Apps, You Tube Videos oder Internetseiten die tolle Sport Übungen zeigen. Ich war noch nie im Fitness Studio trainieren, sondern habe immer alles von zu Hause aus gemacht. Es ist irgendwie eine Sache, die nur mich was angeht. Aber das kann ja jeder für sich selbst entscheiden. Ich brauche keine Menschen um mich, die mir beim Sport zugucken. Es gab auch Zeiten wo ich weniger Sport gemacht habe - sozusagen Intervall mäßig. Ich hatte einige Wochen trainiert und einige Wochen gar nichts gemacht. Als diese Zeit vorbei war, fing ich an jeden 2. Tag Sport zu machen. Schon immer betrug meine Trainingszeit 10-15 Minuten. Das hat mir durchaus gereicht. Ich wollte dabei auch nicht großartig ab oder zu nehmen. Legendlich dient es bis heute dazu mich fit und straff zu halten. Auch ich habe meine Problemzonen, wie z.B. Cellulite. Ich kann soviel Sport machen wie ich will, es ist einfach eine schlechte Veranlagung. Seid einigen Jahren versuche ich täglich zu trainieren. Ich lege aber durchaus auch mal 1-2 Tage Pause in der Woche ein. Mittlerweile mache ich pro Tag 15-30 Minuten Sport. Mein Training ist eine Mischung aus Fitness und Yoga Übungen. Ich trainiere mit Hanteln und meinem eigenen Körper Gewicht. Vor ein paar Jahren war ich noch zusätzlich einmal die Woche regelmäßig schwimmen. Mittlerweile ist das für mich nur noch ein Frühling oder Sommer Sport im Freibad, wenn die Sonne draussen scheint.

Modische Sport Bekleidung von Beeathletica
Auch wenn ich kein Fitness Studio besuche, ist eine richtige Sportbekleidung unverzichtbar. Im Onlineshop von Beeathletica gibt es ganz tolle Sport und Yoga Bekleidung zu kaufen. Die Mode ist so cool, das man sie auch als Street Style kombinieren kann. Sie ist keineswegs langweilig und es sind viele Eyecatcher dabei. Ein paar Teile von Beeathletica habe ich Euch in einem Outfit Shooting festgehalten. Besonders cool ist die schwarze Glanz Leggings mit Rissen von Alo Yoga. Sie eignet sich perfekt für Fitness und Yoga Übungen. Auch als Fashion Leggings, mit einem Longshirt, macht sie eine tolle Figur. Ich trage die Leggings in der Größe XS. Zu dieser tollen Leggings habe ich ein weißes Crop Shirt von Bee-Wear kombiniert. Ich liebe den legeren Schnitt. Es macht nicht nur beim Sport eine gute Figur, sondern peppt auch jedes Strand Outfit auf. Richtig cool finde ich die kurze Sweatshirt Jacke von MPG Sport. Einmal angezogen, möchte man diese gar nicht mehr ausziehen. Die Bauchtasche von ANDI ist ein unverzichtbarer Begleiter beim Sport geworden. Sie sieht nicht nur stylisch aus, sondern ist auch richtig praktisch. Besonders zum joggen oder kleinen Outdoor Fitness Übungen ist sie perfekt geeignet. Im Onlineshop von Beeathletica bekommt ihr noch viele andere coole Sporttaschen von ANDI zu kaufen. Natürlich darf man beim Sport das trinken nicht vergessen und kann Euch daher die Glasflasche von BE VIVID empfehlen. Diese ist nachhaltig aus mundgeblasenem Glas, sowie BPA- und phthalatefrei. Die Silikonhülle ist für die Gesundheit unbedenklich, recycelbar und sorgt zudem für einen ordentlichen Griff. Ihr solltet unbedingt mal bei Beeathletica vorbeischauen. Ich bin mir sicher das Euch viele Sachen gefallen werden.


Frühlings Outfit mit roten Hugo Boss Lack Pumps von Schuhe Lüke

Endlich ist der Frühling nach Deutschland gekommen. Diesmal hat es ja ziemlich lange gedauert. Passend zur Jahreszeit habe ich meine neuen Lack Pumps von Hugo Boss ausgeführt. Die Schuhe sind in einem knalligen rot Ton und richtig tolle Eyecatcher. Sie sind aus echtem Leder und peppen jedes Outfit…

Vitamix A3500i Ascent Series + Superfood Smoothie mit Baobab, Erdbeeren & Basilikum

Es gab schon lange kein Rezept mehr auf meinem Blog und wird heute direkt mal nachgeholt. Ich habe den Vitamix A3500i aus der Ascent Series getestet und bin absolut begeistert. Der Vitamix A3500i wurde mir für diese Kooperation geschenkt, ohne jegliche Vergütung. Selbstverständlich enthält dieser Beitrag meine persönliche Meinung. Ich wollte schon immer mal ein Vitamix Gerät ausprobieren und kann bisher nur positiv darüber berichten. Der Standmixer A3500i ist in der Anschaffung kein preisgünstiges Modell. Es kostet um die 899,00€ - Ein stolzer Preis. Aber dennoch hat es einiges zu bieten, angefangen bei der Qualität. Das Gerät wird per Touchscreen bedient, was mir auf jeden Fall sehr gut gefällt. Es hat 5 Automatik Programme für Smoothies, heiße Suppen, Frozen Desserts, Dips & Aufstriche + ein Reinigungsprogramm. Natürlich kann man den Vitamix A3500i auch ohne Automatik Programm bedienen und alles selbst regulieren. Ich finde die Programme aber sehr praktisch und möchte sie nicht mehr missen. Alles ist super einfach zu bedienen, genauso habe ich mir ein Vitamix immer vorgestellt. Wie ich schon erwähnt hatte ist die Qualität absolut TOP. Das Gehäuse ist aus Edelstahl und ich mag das moderne Design sehr gerne. Ich habe mit dem Vitamix A3500i bisher Smoothies und Suppen zubereitet. Unter anderem das Rezept für Superfood Smoothie mit Baobab, Erdbeeren & Basilikum.
Das Rezept ist für 2-3 Personen:

Zutaten
1 Handvoll frische Erdbeeren
1 Handvoll gefrorene Himbeeren
1 Dose Kokosnuss Milch
3 Esslöffel Natur Joghurt ungesüsst
3 Teelöffel Baobab Pulver
1 Glas Milch nach Wahl
1 Handvoll frischer Basilikum

Alle Zutaten in den Vitamix geben und das Smoothie Programm auswählen. Warten bis alles fertig gemixt ist und in Gläser füllen. Ich trinke mehrmals pro Woche Smoothies und der Vitamix ist mir dabei eine sehr große Hilfe. Auch das automatische Reinigungsprogramm möchte ich nicht mehr missen. Zu dem Vitamix A3500i wird zusätzlich noch ein Rezepte Buch mitgeliefert. Einiges  davon möchte ich unbedingt noch ausprobieren. Ich bin froh den Vitamix zu haben und empfehle ihn daher ganz klar weiter. 

Eure Jeannette

Ein Spaziergang durch die Hauptstadt Favignana - Die größte Ägadische Insel im Mittelmeer vor der Westküste Siziliens

Die Insel Favignana ist definitiv ein Geheimtipp, wenn man auf Sizilien Urlaub macht. Wir sind mit dem Segelschiff nach Favignana gefahren und haben einige Stunden auf der Insel verbracht. Die Hauptstadt heisst übrigens auch Favignana. Hier haben wir nachmittags eine kleine Sightseeing Tour durch die Altstadt gemacht. In jeder Ecke duftet es lecker nach frischem Fisch. Außerdem sollte man dort unbedingt das hausgemachte Eis probieren. Sowas findet ihr in Deutschland nirgendwo, glaubt mir! Die Hauptstadt Favignana und größte Ägadische Insel bietet sehr viele Sehenswürdigen. Ich kann Euch empfehlen eine Insel Rundtour zu machen. Ihr werdet sehr viel über Favignana erfahren. Die Altstadt ( eigentlich ist alles Altstadt auf Favignana ) verleiht Euch einen tiefen Einblick in die Geschichte dieser wunderschönen Insel. Auf meinen Bildern könnt ihr ein paar Impressionen von der historischen Hauptstadt Favignana sehen. Man kann den Charme und das italienische Lebensgefühl gut erkennen. Das beliebteste Transportmittel auf der Insel ist das Fahrrad. Favignana ist zwar die größte Ägadische Insel, hat aber dennoch eine kleine Größe. Sie misst weniger als 9 km von Osten nach Westen. Man kann Favignana also in wenigen Tagen komplett erkunden. Wir waren zwar nur wenige Stunden auf der Insel, konnten uns aber einen guten Eindruck verschaffen. Favignana ist ein kleines Urlaubsparadies und sollte man sich auf gar keinen Fall entgehen lassen.

CIAO Jeannette

Know the News