Paris, Frankreich

Paris - Ein Spaziergang durch die Stadt der Liebe

Es war schon immer mein Wunsch, einmal im Leben Paris zu sehen. Seid es Instagram und co. gibt ist die Sehnsucht größer geworden. Als es dann soweit war musste ich meine Eindrücke erstmal sammeln. Optisch ist Paris eine wunderschöne Stadt. Soviel alte und historische Architektur, in einer so grossen Weltstadt ist wirklich beeindruckend. Wir haben versucht uns viele Hotspots anzuschauen, aber natürlich nicht alles geschafft. Am besten ist es Paris mit der Metro zu erkunden. Ein Auto würde ich auf gar keinen Fall empfehlen, vermutlich schafft man dann noch weniger zu sehen. Auch wenn Paris optisch wunderschön ist, würde ich diese Stadt kein zweites Mal besuchen wollen. Mir ist Paris einfach zu überfüllt! Die Hotspots waren voller Menschenmassen gar nicht richtig zu erkennen. Einige Dinge liessen sich schlichtweg nicht fotografieren. Mir ist bewusst das Paris eine Weltstadt ist, aber dennoch hatte ich eine etwas andere Vorstellung davon. Egal zu welchem Platz wir auch gefahren sind, es war voll, voll, voll. Aber mit Sicherheit gibt es Leute, denen die Menschenmassen nichts ausmachen. Ich mag das schon lange nicht mehr. Dennoch bin ich froh Paris einmal gesehen zu haben. Inmitten von vielen Menschenmengen hatten wir natürlich auch mal einige Ecken gefunden, die tatsächlich leer waren. Solche Plätze sind dann keine Hotspots, aber man kann Paris in dem Moment viel mehr geniessen.

Eure Jeannette






























Kommentare

Form for Contact Page (Do not remove)