SHOP MY CURRENT STREET STYLE

Eine Bootstour an der Küste Kalabriens - Von Tropea bis Capo Vaticano in Italien

Mittwoch, Oktober 31, 2018

Ich liebe es im Urlaub eine Bootstour zu machen und die Küste mal von der anderen Seite zu sehen. Es ist immer wieder ein unvergessliches Erlebnis, mit wunderschönen Erinnerungen. Wir hatten uns ein kleines Motorboot, am Hafen von Tropea, ausgeliehen. Für 4 Stunden bezahlt man um die 80,00€. Das ist nicht teuer, da wir die Summe durch 4 Leute geteilt haben. Man braucht dafür auch keinen Führerschein, sondern nur einen Personalausweis. Nachdem wir alle Formalitäten ausgefüllt hatten, ging es auch schon los. Auch ich habe mal das Steuer in die Hand genommen und ein wenig Kapitän gespielt. Ihr solltet wissen, das ich keinen Führerschein besitze, aber Spaß gemacht hat es auf jeden Fall. Auf der Tour haben wir wunderschöne Buchten gesehen und kleine Sandstrände. Überall sind kleine Höhlen versteckt, die man nur vom Boot aus sehen kann. Außerdem sind wir am berühmten Capo Vaticano vorbeigefahren, um dort einige Bilder zu machen. Das Capo Vaticano ist ein auf einem Felsvorsprung gelegenes Kap in Kalabrien, in der Gemeinde Ricadi. Die Schönheit dieses kalabrischen Küstenabschnitts und sein kristallklares Wasser, machen Capo Vaticano zu einem beliebten Urlaubsziel, vor allem auch bei den deutschen Touristen. Ich wäre gerne am Capo Vaticano schwimmen gegangen, aber irgendwie haben wir uns nicht getraut das Boots dort anzulegen. Eine Bootstour an der Küste von Kalabrien ist auf jedenfalls sehenswert und ein kleines Abenteuer, was man so schnell nicht vergisst. Unbedingt ausprobieren!

CIAO Jeannette

































  • Share:

You Might Also Like

2 Kommentare

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

WEEKLY FAVORITES