Rimanere nella memoria

Fashion〡Travel〡Lifestyle

Costa del Sol - Ein Spaziergang an der Strandpromenade von Nerja in Südspanien

29780 Nerja, Málaga, Spanien
Meer, blauer Himmel, Sonne, Palmen und noch viel mehr, könnte ich sofort gebrauchen. Ich habe die dunkle Jahreszeit satt und sehne mich nach Sommer. Wie gerne würde ich jetzt am Strand spazieren gehen und mich einfach vom Klang des Meeres berauschen lassen. Nerja wäre der perfekte Ort dafür. Dieser kleine Küstenort liegt an der Costa del Sol von Südspanien, genauer gesagt in Andalusien. Wenn man Glück hat betragen die Höchsttemperaturen im Winter sogar um die 20 Grad. Wir haben Nerja Ende Oktober besucht und hatten das Gefühl von Hochsommer - Jeden Tag schien die Sonne. Die Temperaturen waren täglich um die 25 Grad. Es gab keinen Tag, an dem wir nicht am Strand spazieren gegangen sind. Solche Momente sind Balsam für die Seele. Warum kann man das nicht jeden Tag haben?! Ich vermisse das so sehr. Man nennt die Costa del Sol auch sonnenverwöhnte Wüste. Man zählt bis zu 320 Sonnentagen im Jahr. Davon kann man hier in Deutschland nur träumen. Ich bin definitiv im falschen Land geboren, soviel steht fest. Nerja ist ein wundschöner Ort, der seinen ursprünglichen Charme all die Jahre bewahrt hat. Hier findet man keine Hochhäuser oder andere Bausünden. Die Altstadt liegt unmittelbar an der Küste. Abends ist der Flair besonders schön, wenn all die schönen Lichter im Glanz erstrahlen. Nerja muss man erlebt, gefühlt und gesehen haben! Wir kommen wieder, ganz bestimmt. 

Eure Jeannette


























Kommentare

Form for Contact Page

Autumn Fashion Favorites